EQFILTER

Ausgleich ohne Kontamination!

Für die Be- und Entlüftung von Behältern und Apparaturen

Wenn es darauf ankommt, Druckschwankungen, z. B. bei Befüll- oder Entleervorgängen, über einen Filter auszugleichen, dann ist der MOTEC®-EQFILTER bestens geeignet.
Der MOTEC®-EQFILTER ist über eine Druckluftimpulsabreinigung regenerierbar. Er ist für besondere Anwendungen sogar wasch- und sterilisierbar.

Der MOTEC®-EQFILTER ist mit Kunststoff-Sinter-Filtern mit auflaminierter PTFE-Membrane ausgestattet und aufgrund der glatten Filteroberfläche besonders für langfaserige oder hygroskopische Feststoffe sowie für lösemittelhaltige Luft geeignet.

Der MOTEC®-EQFILTER verfügt über einen geringen Differenzdruck und integriert sich problemlos in externe Prozesse. Auf Wunsch ist er in ATEX-konformer Bauweise lieferbar.

VORTEILE

  • Keine Kontamination der Umgebung durch verdrängte Luft
  • Keine Kontamination von Prozessbehältern bei Belüftungsvorgängen (z. B. beim Entleeren durch Außenluft)
  • Keine Fremdkontamination der Produkte durch sterilisierbare Komponenten
  • Lange Standzeiten durch gute Abreinigbarkeit der Elemente auch bei schwierigen Stoffen
  • Problemlose Einbindung in die Prozessumgebung
  • Durch die integrative Abreinigung entstehen keinerlei Störungen bei Ihren Prozessen
  • ATEX-konforme Ausführung